Über Living Things

 

Living Things wurde mit dem Ziel gegründet, Standard- und Individualsoftware für Hersteller von Gleitschirmen und anderen Luftsportgeräten zu

entwickeln und zu vermarkten.

 

Der Inhaber, Rasso von Schlichtegroll, ist Diplom-Ingenieur für Luft- und Raumfahrttechnik und ein bekanntes Gesicht in der Gleitschirmbranche.

In unser Produkt LT Parafoil fließen die Erfahrungen aus über 10 Jahren Gleitschirmentwicklung mit etwa 200 gerechneten Prototypen und

Serienschirmen ein. Darunter finden sich so bekannte Produkte wie der UP Vision und der UP Pickup sowie die freeX -Modelle Frantic und Flair.

 

Rasso von Schlichtegroll war 1991 einer der ersten Entwickler von Gleitschirmen, die wissenschaftliche Methoden verwendeten und eine

umfangreiche, eigene Software erstellten. So wurde der Konstruktionsprozess erheblich beschleunigt und das systematische Auswerten von

Erfahrungen ermöglicht.

 

Da auch aus anderen Betätigungen umfangreiche Erfahrung in der Entwicklung von Software vorlag, entstand der Gedanke, beide Fähigkeiten

zu verknüpfen: Living Things möchte dem Entwickler von Gleitschirmen ein umfassendes und leistungsfähiges Programm an die Hand geben,

das seine tägliche Arbeit erleichtert.

 

Kunden von Living Things sind auf Wunsch auch nach dem Kauf des Programms nicht alleine: Um Ihr Produkt aktuell und einsatzfähig zu

halten, bieten wir Ihnen sowohl einen Update- als auch einen Hotline-Service an.

 

Wir bieten unseren Kunden eine vertrauensvolle Zusammenarbeit an. Die Tatsache, dass wir selbst keine Gleitschirme mehr entwickeln und

damit unabhängig von den Interessen einzelner Hersteller sind, sollte hierfür eine gute Basis bieten.