Tour Seite 1

 

Tour

 

Anhand einer Reihe von Screenshots möchten wir hier mit Ihnen in einer Tour durch die meisten Bildschirme von LT Parafoil die Schnittmuster

eines Gleitschirm berechnen.

 

Der Musterschirm Bluewin 1 Rev. 1 besitzt 30 Zellen, also 15 pro Hälfte. Der Schirm ist mit sog. Fachwerkgurten (auch Diagonalgurte genannt)

ausgestattet, so dass nur jede dritte Rippe eine Leinenaufhängung besitzt. Die Fachwerkgurte liegen auf den Leinenebenen A bis D und sind

abwechselnd vom Typ steigend, horizontal und fallend.

 

Wir werden in dieser Tour nur die wichtigsten Schritte und Einstellungen zeigen, um die Übersichtlichkeit zu erhalten. Detailliertere Informationen

über die Eigenschaften von LT Parafoil finden Sie in den Technischen Daten.

 

Doch nun zur Sache: Nach dem Start von AutoCAD starten Sie LT Parafoil. Vom Programm sehen Sie zunächst nur sehr wenig, nämlich eine

schmale Menüleiste:

 

 

Nach Eingabe des Schirmnamens 'Bluewin 1 Rev. 1' (dieser Name erscheint auf allen Schnittmustern) geht es weiter zur Eingabe von Daten ...